Wappen

Baum

Freie Wählervereinigung Sierksdorf

Unsere GeschichteUnser TeamUnsere SatzungSierksdorf-HistorieZurück
..... lang, lang ist's her !!!

Bereits im März 1970 wurden in Sierksdorf 2 Wählervereinigungen gegründet - die "Wählergemeinschaft Sierksdorf" und die "Freie Wählervereinigung Sierksdorf"
Die folgenden Kandidaten/-innen standen zur Kommunalwahl 1970 auf deren Listen:
Wählergemeinschaft Sierksdorf Freie Wählervereinigung Sierksdorf
Herr Prof. Haas Herr Dr. Neugebohrn
Herr Uwe Geberbauer Frau Jutta Böhmer
Herr Herrmann Buchholz Herr Kniest
Herr Zingler Herr Albert Fröhlich
Frau Gudula Schirrmacher Herr Böbs
Herr Heinz Romanovski Herr Fick
  Herr Werner Frese

Zur Kommunalwahl 1974 hatten sich dann beide Wählervereinigungen zur FWV-Sierksdorf vereinigt und traten mit folgender Liste zur Wahl an:

Frau Gundula Schirrmacher Frau Lehmann
Herr Fick Herr Albert Fröhlich
Graf Pourtales Herr Kniest
Herr Dr. Neugebohrn  

1982: Martin Honerla wird Nachfolger von Dr. Neugebohrn als 1. Vorsitzender der FWV

1982: Nach der Kommunalwahl stellte die FWV mit Martin Honerla und Bodo Willert erstmals 2 Gemeindevertreter - Fraktionssprecher wurde Bodo Willert

1986: Mit Martin Honerla und Bodo Willert stellte die FWV wiederum 2 Vertreter - Bodo Willert übernahm wieder den Fraktionsvorsitz

1990: Erstmals zogen 3 Vertreter/-innen der FWV in den Gemeinderat: Frau Elisabeth Bötticher, Martin Honerla und Bodo Willert, der auch wieder Fraktionssprecher wurde

1991: Bernhard Markmann übernahm den Vorsitz der FWV und Anne Waack rückte für Martin Honerla als Gemeindevertreterin nach, der aus beruflichen Gründen seine Ämter niederlegte

1994: Mit 5 Vertretern/-innen errang die FWV die Mehrheit im Gemeinderat und konnte erstmals mit Bodo Willert den Bürgermeister stellen:
  FWV-Mitglieder des Gemeinderates  
  Elisabeth Bötticher Fraktionssprecherin
  Bernhard Markmann Michael Panje
  Anne Waack Bodo Willert

 1995: Die FWV feiert ihr 25-jähriges Bestehen !
  Pressemittteilung zum 25-jährigem Jubiläum
  Die Lokalpresse zum 25-jährigem Jubiläum
   
1998: Bei der Kommunalwahl erringt die FWV alle 7 Direktmandate. Durch Überhangmandate kommen CDU und SPD auf je 4 Mandate,
bilden eine Koalition und können mit Rainer Schulz den Bürgermeister stellen.

  FWV-Mitglieder in der Gemeindevertretung  
  Carsten Bruhn Dirk Hahn
  Irmgard Honerla Bernhard Markmann
  Dr. Ludwig Seyfarth Anne-Margret Waack
  Bodo Willert Fraktionssprecher


1998:
Anne-Margret Waack wird zur 1. Vorsitzenden der FWV gewählt

2003: Die FWV kann wieder alle 7 Direktmandate gewinnen. Die CDU erhält 1 Überhangmandat und kommt so auf 5 Sitze,
  während die SPD 2 Vertreter stellt. Die Koalition aus CDU/SPD wählt Volker Weidemann zum Bürgermeister.

  FWV-Mitglieder in der Gemeindevertretung  
  Carsten Bruhn Irmgard Honerla
  Bernhard Markmann Dr. Lutz Seyfarth
  Anne-Margret Waack Reinhard Weidemann
  Bodo Willert Fraktionssprecher


2004: Bernd Przibilka wird zum 1. Vorsitzenden gewählt

2008: Die FWV kann bei der Kommunalwahl 6 Sitze erringen. Der SPD-Vertreter Udo Gosch schließt sich der FWV-Fraktion an
  und mit diesen 7 Stimmen wird Bodo Willert zum Bürgermeister gewählt.
   
  FWV-Mitglieder in der Gemeindevertretung  
  Irmgard Honerla Bernhard Markmann
  Bernd Przibilka
(ab 2010: Hans Christoph)
Fraktionssprecher
  Anne-Margret Waack
(ab 2010: Carsten Bruhn)
Reinhard Weidemann
  Bodo Willert  

2008: Da Bernd Przibilka den Fraktionsvorsitz übernommen hatte, stellte er sein Amt als 1. Vorsitzender zur Verfügung - Nachfolgerin wurde Irmgard Honerla

2010: Nachdem Bernd Przibilka leider viel zu früh von uns ging, übernahm Bernhard Markmann den Fraktionsvorsitz
  und Anne-Margret Waack übergab ihr Mandat an Carsten Bruhn zur Hälfte der Legislaturperiode, da beide
  bei der letzten Kommunalwahl annähernd die gleiche Anzahl Wahlstimmen erhalten hatten. Den Platz in der
Gemeindevertretung von Bernd Przibilka übernahm Hans Christoph

2013: Die FWV muss eine herbe Niederlage bei der Kommunalwahl hinnehmen. Mit einem Stimmenanteil von
  33,94% können nur noch 4 Vertreter zukünftig die FWV im Gemeinderat vertreten.
   
2014: Nach satzungsgemäßen Neuwahlen am 21. Februar setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:
1. Vorsitzende: Susanne Brelowski
2. Vorsitzender: Carsten Bruhn
Kassenwart: Hansjürgen Müller
 
FWV-Mitglieder im Gemeinderat 
Bodo Willert
Bernhard Markmann
Irmgard Honerla
Carsten Bruhn
   
   

zum Anfang der Seite