Feuerwehr Roge




Nach Aufstellung des Feuerwehrbedarfsplans 2017 hat sich ein Arbeitskreis gebildet. Aufgrund des Architekten-Wettbewerbs 2018 haben sich die Gemeindevertreter und die Feuerwehrführungen darauf verständigt, dass zuerst die FFW Roge ein neues Feuerwehrhaus sowie ein dringend benötigtes Löschfahrzeug erhält. Bei der Anschaffung des Löschfahrzeuges wird auf eine Sammelbeschaffung vom Land Schleswig-Holstein zurückgegriffen, um an dieser Stelle Zeit und Geld zu sparen. Nachdem verschiedene Standorte für den Neubau der Feuerwehr Roge diskutiert wurden, entschied sich die GV am 29.09.2020 für den Ankauf eines 2500 m2 großen Grundstückes im nordwestlichen Teil von Roge. Dem Neubau eines Feuerwehrhauses steht jetzt nichts mehr im Wege.

Die Idee der FWV, ein Dorfgemeinschaftshaus in Roge zu etablieren, kann nun weiter verfolgt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Gemeindevertretung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.